Zweite Obedience-Prüfung in Amerang

Zehnmal Bestnote

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
26 Teams waren in Amerang am Start.

Amerang - In Kooperation mit dem HSV Diessen fand jetzt eine Obedienceprüfung auf dem Platz des Schäferhundvereins in Liedering statt.

26 Teams der verschiedenen Hundesport- und Schäferhundvereine aus dem Umkreis von Haag, Mühldorf, Kolbermoor bis zum Münchner Raum Starnberg und Dießen gingen bei fast idealem Wetter an den Start.

Bunt gemischt waren die Hunde, die in den Klassen Beginner bis zur Klasse 3 ihr Können bewiesen. Vom kleinen Terrier über Husky, Rottweiler, verschiedene Schäferhunde, Retriever, Border Collies und viele weitere Rassen und Mischlinge wurden verschiedene Übungen wie Leinenführigkeit, Freifolge, Apportieren, mit und ohne Sprung über die Hürde, Distanzkontrolle, Geruchsunter-scheidung und vieles mehr gezeigt. Der Richterin Brigitte Stellner blieb kein geheimes Zeichen und keine Körperhilfe verborgen. Dies wurde mit Punktabzug geahndet. So manchem Team schlug auch die Nervosität von Frauchen oder Herrchen ein Schnippchen, denn die sensiblen Hunde reagieren darauf natürlich prompt.

Trotzdem erreichten zehn Teilnehmer, darunter auch Rebekka Appl vom SV Amerang mit ihren Hunden das begehrte Ziel : die Note "vorzüglich", die zum Aufsteigen in eine höhere Klasse berechtigt.

Beim Schäferhundeverein Amerang wird seit geraumer Zeit jeden Samstag Obedience trainiert. Hier kommt es nicht so sehr auf die Rasse des Hundes an. Wichtig ist aber konsequentes Arbeiten und die Bereitschaft des Hundeführers regelmäßig mit seinem Hund zu üben.

Infos zu Obedience unter www.sv-og-amerang.de des SV Amerang.

Wasserburger Zeitung

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Region Wasserburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser