DWD hebt Unwetterwarnung auf

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Landkreis - Es sollte wie aus Kübeln schütten, nun gibt es Entwarnung: Der Deutsche Wetterdienst hat jetzt seine Unwetterwarnung für Rosenheim, Traunstein und Mühldorf aufgehoben.

Dienstag, 6 Uhr

Der Deutsche Wetterdienst hat die amtliche Unwetterwarnung vor ergiebigem Dauerregen

  • für Kreis und Stadt Rosenheim
  • für Kreis Traunstein
  • für Kreis Mühldorf a. Inn

am Morgen aufgehoben.

Montag, 19.10 Uhr

Der Deutsche Wetterdienst hat eine amtliche Unwetterwarnung vor ergiebigem Dauerregen rausgegeben:

  • für Kreis und Stadt Rosenheim
  • für Kreis Traunstein
  • für Kreis Mühldorf a. Inn

gültig von: Montag, 21.07.2014 16.50 Uhr bis: Dienstag, 22.07.2014 7 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst am: Montag, 21.07.2014 16.50 Uhr

Service:

Nach bisher gefallenen Niederschlagsmengen um 20 l/m² tritt weiterhin ergiebiger Dauerregen wechselnder Intensität auf. Dabei fallen Niederschlagsmengen zwischen 30 l/m² und 50 l/m².

ACHTUNG! Infolge des Dauerregens ist Hochwasser an Bächen und kleineren Flüssen sowie Überflutungen von Straßen möglich. Es können Erdrutsche auftreten. Schließen Sie alle Fenster und Türen!

Pressemitteilung DWD

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Rosenheim

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser