Das gab’s noch nie: 16. Band-Contest endete mit einer Überraschung!

„Simply the Best“ 2016 mit Doppelspitze

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
K-Ste, eine der beiden Siegerbands bei ihrem Auftritt

sonstiger Ort - Der diesjährige Band-Wettbewerb „Simply the Best“ mit 6 jungen Bands aus Stadt und Landkreis, veranstaltet von der MusikInitiative Rosenheim e.V. und dem Kulturreferat im Landkreis Rosenheim, endete diesmal mit mehr als nur einem Sieger.

Bei dem gut besuchten Konzert auf der Bühne im Lokschuppen, das mit einem Grußwort des stellvertretenden Landrates Dieter Kannengießer eröffnet wurde, blieb die Entscheidung bis zuletzt spannend. Die Juroren Horst Schmidmayer (Konzertveranstalter, Blues Club Chiemgau), Dieter Kannengießer und Jürgen Meyer (stellvertretender Vorsitzender der MIR) hatten jeweils eine Stimme, die abschließende Lautstärkemessung des Publikums wurde mit zwei Stimmen gewertet.

Das Ergebnis war mit nur wenigen Dezibel (db) Unterschied denkbar knapp und kam so bisher noch nicht vor. Den 1. Platz teilen sich in diesem Jahr die Bands CREO und K-STE, den 2. Platz BIRDCRUST und ZWOA. Spontan musste der Kulturreferent des Landkreises Christoph Maier-Gehring wegen der doppelten Punktgleichheit die Preisgelder aufstocken, die er den Musikern nach dem Konzert direkt auf der Bühne überreichte.

Der Abend zeigte wieder einmal die Vielfalt und Begeisterung der jungen Musikzene in der Region, deren Förderung sich die Musikinitiative seit mehr als 16 Jahren zur Aufgabe gemacht hat.

Die MIR dankt allen Musikern und dem Publikum für die tolle Stimmung, dem Kulturreferat und den Juroren für die Unterstützung, sowie den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern für die tatkräftige Mitarbeit. Dank geht auch an die Techniker der Firma xvrecords, sowie den Stadtjugendring Rosenheim.

MusikInitiative Rosenheim e.V.

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser