Pfarrfest in St. Korbinian – Heufeld

Abschied und Neuanfang

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bruckmühl - Verabschiedung von Mesner Karl Arzberger und Neuaufnahme von sechs Ministranten

Der Tag begann mit einem festlichen Gottesdienst, musikalisch gestaltet vom Heufelder Kinder – und Jugendchor. Gemeindereferent Markus Stein stellte sechs neue Ministrantinnen und Ministranten vor: Maria Griesmeier, Alina und Calvin Poovakkattu, Jonas und Laura Rumpl und Korbinian Schindlböck gehören nun zu den Heufelder „Minis“.

Verabschiedet wurde Karl Arzberger, der seit 1989 als Mesner in Heufeld unzählige Gottesdienste, Hochzeiten, Taufen und Beerdigungen begleitete. Nach 27 Jahren hat er aus gesundheitlichen Gründen seinen Dienst beendet, der Abschied fiel Karl Arzberger und vielen Gottesdienstbesuchern gleichermaßen schwer. Dekan Gruber und Pfarrgemeinderatsvorsitzende Simone Pötzinger dankten ihm für die vielen Jahre und überreichten ihm – verbunden mit vielen guten Wünschen - einen Geschenkkorb.

Nach dem Gottesdienst fanden sich etwa 250 Besucher zu einem gemütlichen Miteinander auf der Pfarrwiese ein. Die Heufelder Blasmusik sorgte für die musikalische Untermalung, die Jugend des Heufelder Trachtenvereins forderte zum Auftanz auf. Viele fröhliche Gäste und zahlreiche fleißige Helfer ließen den Tag zu einem rundum gelungenen Fest werden, das erst in den frühen Abendstunden endete.

Juliane Grotz

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser