Neues aus der SPD-Bürgersprechstunde

Kurzvorträge im Gesundheitswesen durch den Stellvertr. Vorsitzenden des Hausärzteverbandes und Bericht von der ARGE der Sozis im Gesundheitswesen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Aibling - Die letzte Bürgersprechstunde der SPD am 26.07. stand unter dem Zeichen der Berichterstattung von Entwicklungen im Gesundheitswesen.

Zu Gast war Dr. med. Markus Beier, stellvertretender Vorsitzender des Hausärzteverbandes Bayern. Dieser informierte die Anwesenden über anstehende Neuverhandlungen des Hausärzteverbandes mit AOK und Ersatzkassen.

Nach Meinung von Baier gelte es von Konzernen betriebene medizinische Versorgungszentren zu verhindern, da die in diesen Zentren angestellten Ärzte als abhängige Angestellte der Konzerne nicht immer unbedingt im Sinne der Patienten behandeln könnten, sondern unter Umständen bei der Behandlung auf Konzerninteressen Rücksicht nehmen müssten.

Zu favorisieren seien dagegen Hausarztzentren, in denen sich mehrere Hausärzte zu Praxisgemeinschaften zusammenschlössen. Diese böten auch der zunehmenden Anzahl von weiblichen Medizinstudienabgängerinnen berufliche Perspektiven und könnten im übrigen dem zum Teil bereits auf dem Land anzutreffenden Hausarztmangel entgegentreten.

Prof. Netzer berichtete sodann von der Landesvorstandssitzung der ARGE Sozialdemokraten im Gesundheitswesen in Erlangen. Dort hatte ein hochrangiger Mitarbeiter der Allianz AG hinsichtlich seines Konzerns eine Tendenz zur Umstrukturierung des Versicherungsgeschäfts im Bereich der privaten KV angedeutet. Die sich bereits abzeichnende demographische Entwicklung bedinge evtl. ein Abgehen von der privaten KV aufgrund Unrentabilität. Entwicklung böte dagegen nach wie vor das Geschäft mit Zusatzversicherungen.

Die nächste Bürgersprechstunde der SPD findet im Hotel Johannisbad am 27.09., 19:30 Uhr statt. Nutzen Sie die Gelegenheit und schauen bei uns vorbei- wir freuen uns auf Sie!

SPD OV Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser