Neues vom First-Responder Förderverein Bruckmühl

Verleihung der Henry-Dunant-Medaille in Gold

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Bruckmühl - Im Rahmen der feierlichen Weihe des neuen Einsatzfahrzeuges der Bruckmühler First-Responder-Gruppe wurde dem Förderverein eine besondere Ehre zu Teil.

Unter großem Beifall der Festgäste überreichten BRK-Kreisvorsitzender Karl-Heinrich Zeuner und BRK-Kreisgeschäftsführer Martin Schmidt (links) an Reinhard Geigerseder (Mitte) die Henry-Dunant-Medaille in Gold gleich in zweifacher Ausfertigung. Zum einen erhielt der Förderverein diese Auszeichnung als Dank für die Unterstützung des BRK-Kreisverbandes Rosenheim. Zum anderen wurde der Vorsitzende des Fördervereins persönlich mit dieser Ehrung für sein Engagement und die langjährige Unterstützung samt erworbenen Verdiensten um das Rote Kreuz ausgezeichnet. Geigerseder zeigte sich von der Medaillenüberreichung sichtlich überrascht.

Die Henry-Dunant-Medaille ist die höchste Auszeichnung des Roten Kreuzes und wird für besondere Verdienste von Bedeutung um die Organisation nach hohen Auswahlkriterien verliehen. Die Medaille ist nach dem Begründer der internationalen Rot Kreuz-Bewegung benannt und wurde 1967 erstmalig verliehen.

Text und Foto: Torsten Neuwirth

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser