Theatergemeinschaft Babensham

„D‘Wimmerl vom Simmerl“.

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Babensham - Es wird fleissig geprobt beim Theaterverein Babensham, damit pünktlich am 19. November der Vorhang aufgeht, für die Premiere des Stückes „D‘Wimmerl vom Simmerl“.

Der Haslinger Simmerl schaut kein Madl mehr an, denn jedes Mal, wenn er sich verliebt, bekommt er im Gesicht ganz scheussliche Wimmerl. Da ergreift der Opa die Initiative und schaltet eine Heiratsanzeige in der Wasserburger Zeitung, damit der Simmerl endlich eine Frau bekommt. Als heiratswütige Frauen sich plötzlich um das Erbe des Opas bemühen, gefällt dies den Eltern vom Simmerl gar nicht, hier kann nur noch Doktor Burgstaller helfen! Eine Preußin, ein Baron, eine Magd die scheints zu Höherem berufen ist, und ein Kriminaler machen das Chaos perfekt!

Kommen Sie auf den Haslinger Hof und schauen Sie selbst! Premiere ist am Samstag, den 19. November um 20 Uhr in der Turnhalle der Volksschule Babensham. Weitere Vorstellungen: Sonntag, 20. November – 20 Uhr, Freitag 25.11. - 20 Uhr, Samstag 26.11 - 20 Uhr und Sonntag 27.11 - 14 Uhr.

Platzreservierungen bei Maria Mair: 08071 903675

BAYERISCHES LUSTSPIEL VON MANFRED MAYER

Zurück zur Übersicht: Vereine & Parteien

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Vereinen, Parteien und Behörden aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser