Arbeitsunfall: Kopf im Traktor eingeklemmt

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kufstein - Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Morgen im Bezirk Kufstein. Ein 52-Jähriger klemmte sich an seinem Traktor den Kopf ein und wurde schwer verletzt.

Am 5. November gegen 8.30 Uhr war ein 52-jähriger Tiroler im Bezirk Kufstein mit Arbeiten auf seinem landwirtschaftlichen Anwesen beschäftigt. Dabei wollte er eine hydraulische Ölleitung am Zugfahrzeug austauschen.

Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der Mann mit seinem Kopf zwischen das Hubgerüst und dem Kotflügel seines Fahrzeuges. Er wurde eingeklemmt, konnte sich jedoch selbständig befreien und seine Lebensgefährtin verständigen, welche die Alarmierung der Rettungskräfte veranlasste.

Der Mann erlitt bei dem Vorfall erhebliche Verletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik Innsbruck geflogen.

Pressemeldung der Polizeiinspektion Kufstein

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser