"Supertalent"-Suche in Vietnam

Hobbyzauberer schluckt in TV-Show irrtümlich Säure

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Hanoi - Eine vietnamesische TV-Show, ähnlich unserem "Supertalent", endete für einen Kandidaten im Krankenhaus. Der Hobbyzauberer hat bei der Vorführung eines Tricks live im TV irrtümlich Säure getrunken.

Der Magier habe vier Gläser mit Wasser und eines mit farb- und geruchloser Säure gefüllt, berichteten örtliche Medien am Mittwoch. Der Mann gab in der Sendung „Vietnam's Got Talent“ an, die ätzende Flüssigkeit vom Wasser unterscheiden zu können und trank aus einem der Gläser.

Dabei wählte der Amateurzauberer versehentlich die Säure. Er kam mit leichten Verbrennungen ins Krankenhaus. „So ein Programm hat nichts mit Talent zu tun, sondern ist einfach nur Unsinn“, kritisierte der stellvertretende Informationsminister des Landes, Truong Minh Tuan. Die Sendung ist ein Pendant zu der RTL-Reihe „Das Supertalent“.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser