Paradies für Kletterer

Klettern in der Zillertal Arena - Klettermaxe aufgepasst!

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Zell im Zillertal - Die Zillertal Arena ist im Winter als Alpen-Hotspot bekannt. Aber auch im Sommer ist hier Spaß und Action garantiert! Begeisterte Kletterer kommen auf ihre Kosten.

Immer mehr Menschen entdecken ihre Leidenschaft für die Trendsportart Klettern und können gar nicht mehr genug davon bekommen. In der Zillertal Arena kann dieser Sportart nach Lust und Laune nachgegangen werden. Ob im Hochseilgarten, am Kletterturm in Gerlos, im Erlebnisgarten Riederklamm oder auf dem beliebten Klettersteig Gerlosstein - es gibt ein umfassendes Angebot für Hobby-Kraxler ebenso wie für ambitionierte Kletterer.

Kletter-Eindrücke von der Zillertal Arena im Sommer:

Kletter-Eindrücke von der Zillertal Arena

400 Meter lange Route für Kletterer

Lesen Sie auch:
- Rasant bergab - Premium Single-Trail im Zillertal
Zillertal Arena - der Sommer-Tipp für Familien!

Die wohl beeindruckendste Wand im Zillertal - die Gerlossteinwand - kann mittels Klettersteig bestiegen werden. Und so können nun aufstiegswillige Sportler und Kletterer die 400 Meter lange Route in kompaktem Fels genießen. Ein durchgehendes Stahlseil sorgt für den nötigen Halt. "Wenn man die Ausrüstung richtig handhabt, kann nichts passieren", erläutert Gerhard Daum von der Bergrettung Zell am Ziller.

Doch der erste Klettersteig des Zillertals, der als mittelschwer eingestuft wird, ist auch für unerfahrene Gäste zu schaffen. Mit der Pendelbahn Gerlosstein ist der Ausgangspunkt des Klettersteigs einfach erreichbar.

Erlebnisgarten Riederklamm bietet viel Abwechslung

Wer erste Versuche starten will, ist im 2013 erbauten Erlebnisgarten Riederklamm (Gerlos) gut aufgehoben. Auf verschiedenen Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden kann man sich nach Herzenslust austoben.

Und wer dann noch nicht genug hat, wagt eine Fahrt mit einem der beiden Flying Fox in 70 Meter Höhe.

Eindrücke von der Zillertal Arena im Sommer:

Eindrücke von der Zillertal Arena im Sommer

Mut und Geschick beweisen

Im Hochseilgarten Gerlos können Abenteurer auf 45 Stationen ihr Geschick und ihren Mut beweisen. Nach einer Einschulung geht es in luftige Höhen auf eine Serie von Elementen, die auf einer Gruppe Baumstämmen in 10 bis 15 Metern Höhe montiert sind.

Der Hindernisparcours inmitten eines Waldes ist auch für Kinder ein Riesenspaß!

- ANZEIGE -

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © Zillertal Arena

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.

Sie haben aber die Möglichkeit uns Ihre Meinung über das Kontaktformular zu senden.

Live: Top-Artikel unserer Leser