23-Jähriger stürzt sechs Meter in die Tiefe

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Kufstein - Ein schwerer Arbeitsunfall hat sich am Donnerstag auf einer Baustelle in Kufstein ereignet. Ein 23-jähriger Mann stürzte dabei sechs Meter in die Tiefe.

Bei einem Arbeitsunfall in Mühlgraben bei Kufstein ist am Donnerstag ein 23-jähriger Mann sechs Meter in die Tiefe gestürzt. Der junge Mann war mit Dachbauarbeiten an einem Wohnhaus beschäftigt. Über eine Aluleiter stieg er Richtung Dach auf. Auf einer Höhe von sechs Metern wollte er von der Leiter zum Gerüst übersteigen, um auf das Vordach zu gelangen.

Aus bislang ungeklärter Ursache rutschte der Mann ab und stürzte in die Tiefe. Mit einem Rettungshubschrauber wurde er ins Krankenhaus gebracht.

Quelle: Radio Charivari

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser