Fahrerin betrunken bei Kufstein?

Mit Auto heftig drei Meter in Bachbett geflogen

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Kufstein - Ein schwerer Unfall hat sich in der Nacht zwischen Kufstein und Ebbs ereignet. Beim Kaiseraufstieg kam eine Frau mit ihrem Auto von der Straße ab und stürzte in einen Bach!

Eine 31-jährige Deutsche fuhr in der Nacht von Donnerstag auf Freitag gegen 3.50 Uhr mit ihrem Auto auf der Gemeindestraße von Ebbs kommend Richtung Kufstein. Die Frau geriet aus ungeklärter Ursache links von der Fahrbahn ab, fuhr über eine Böschung und stürzte etwa drei Meter in ein Bachbett. 

Auto stürzt bei Kufstein in Bachbett

Die Fahrerin musste von der Feuerwehr Kufstein aus dem schwer beschädigten Fahrzeug geborgen und mit der Rettung ins Krankenhaus Kufstein gebracht werden. Einen Alkomat-Test verweigerte die Frau, der Führerschein wurde ihr abgenommen.

Pressemeldung Landespolizeidirektion Tirol

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser