Horror-Crash fordert zweites Todesopfer

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Ein Großaufgebot an Rettungskräften kämpfte um das Leben der jungen Frauen.

Oberndorf - Der schreckliche Unfall, bei dem drei junge Frauen mit dem Auto in einen Bach stürzten, forderte nun ein zweites Todesopfer: Eine 18-Jährige erlag ihren Verletzungen.

In der Samstagnacht, 12. Mai, kurz vor Mitternacht, verlor eine junge Autofahrerin von Nussdorf kommend auf Höhe des Ortsteils Waidach die Kontrolle über ihr Auto.

Ihr Wagen fuhr auf die Leitplanke auf, überschlug sich und stürzte in den rund zwei Meter tiefen Oichten Bach - mit dem Dach voraus!

Schwerer Unfall bei Oberndorf

Die Fahrerin konnte sich selbst aus dem Wrack befreien und holte Hilfe. Ihre zwei Mitfahrerinnen mussten von den Rettungskräften befreit werden. Laut Aktivnews gestaltete sich die Rettung der zwei jungen Frauen als sehr schwierig. Um die zweite eingeklemmte Frau zu retten, musste zunächst das Auto umgedreht werden.

Beide Frauen wurden vor Ort erfolgreich reanimiert. Anschließend wurden sie in zwei Kliniken eingeliefert, wo die Ärzte weiter um das Leben der jungen Frauen kämpften - aber vergeblich: Eine der beiden jungen Frauen verstarb im Klinikum. Die zweite erlag am gestrigen Nachmittag im Krankenhaus ihren schweren Verletzungen. Die Fahrerin selbst kam mit leichten Verletzungen davon.

Martin Vodermair

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser