Mädchen hielt ihn für einen Finger

Schock: Plastikhandschuh in der Cola

  • schließen
  • Weitere
    schließen

London - Das war ein großer Schock für eine 13-Jährige aus England. Sie öffnete eine Cola und trank ein paar Schlucke aus der Flasche. Plötzlich spürte sie einen Gegenstand an ihren Lippen.

Das war ein Schockerlebnis für ein britisches Mädchen. Die 13-Jährige öffnete eine Flasche Cola und trank ein paar Schlucke. Plötzlich spürte sie einen Gegenstand an ihren Lippen. Sofort setzte sie die Flasche ab. Beim ersten Prüfen dachte sie, es wäre ein Finger gewesen, wie "Daily Mail" berichtet.

Bei einer genaueren Betrachtung stellte sich heraus, dass in der Cola ein paar Überreste von Plastikhandschuhen, die eigentlich Hygienestandards einhalten sollen, zu finden waren.

Die Mutter beschwerte sich sofort bei Lidl UK, in dem sie die Cola gekauft hatte. Eine Sprecherin wies die Vorwürfe zurück und antwortete dem "Daily Mirror", dass die Firma eine "strikte Qualitätskontrolle" für die Produkte habe.

Die intimsten und peinlichsten Beichten der Welt

Die intimsten und peinlichsten Beichten der Welt

ms

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbilder)

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser