Bei Auseinandersetzungen zwischen Linken und Rechten

Polizei in Wien rückt mit Panzer an

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+

Wien - Ein Großaufgebot der Polizei war am Sonntag in Wien nötig. Dabei rückten die Beamten sogar mit einem Panzerfahrzeug an.

Am Sonntag führte die rechte "Identitäre Bewegung" am Wiener Brunnenmarkt eine "Mahnwache" durch. Daraufhin kam es zu einer spontanen Gegendemonstration von linken Aktivisten. Das berichtet salzburg24.at.

Wegen den dadurch entstandenen Auseinandersetzungen musste die Polizei eingreifen. Es sollen 50 bis 100 Beamte im Einsatz gewesen sein. Dabei griff die Polizei auch auf ein Panzerfahrzeug zurück.

"Jay Bee" twitterte Fotos von vor Ort:

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Welt-News

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser