Sternwarte: Führungen und Öffnungszeiten

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Die Sternwarte Rosenheim bietet viele verschiedene und interessante Führungen an. Für die Frühlings- und Sommerzeit gelten zudem gesonderte Öffnungszeiten.

Die Sternwarte ist jeden Montag (außer Feiertags) bei klarem Himmel für eine öffentliche Führung geöffnet. Es wird der Sternenhimmel mit bloßem Auge erklärt (Sternbilder, Planeten, Himmelsbewegungen) und es werden ausgewählte Objekte (Mond, Planeten, Neben, Doppelsterne, Sternhaufen) durch die Fernrohre der Sternwarte beobachtet.

Bis 26. März beginnen die Führungen um 20.15 Uhr. Ab 2. April bis 21. Mai ist der Beginn der Führung um 21.45 Uhr. Die Sternwarte macht von Ende Mai bis Ende September Sommerpause, weil es zu hell zum Beobachten ist.

Zurzeit ist der Riesenplanet Jupiter und mit seinen Monden, die Venus, der Mars und der Orionnebel M42 im Fokus.

Am Samstag, den 24. März, ist Bundesweiter Astronomietag. "Die lange Nacht der Planeten" - am Abend gibt's Sonderführungen. Von 19.30 bis 22.00 Uhr finden Führungen statt. Bei schlechtem Wetter hält Prof. Dr. E. Junker einen Vortrag über die Reise durchs Sonnensystem. Dieser findet im Raum E002 statt.

Eine weitere Sonderführung ist am 6. Juni zum Venustransit vor der Sonne. Diese findet direkt nach Sonnenaufgang von 5.00 bis 6.00 Uhr statt. Die Venus vor der Sonne wird es erst wieder im jahr 2117 geben!

Alle Neuigkeiten & Änderungen finden Sie auf der FH-Homepage, am Aushang im FH D-Gebäude, in der Lokalpresse, bei Radio Charivari und auf www.regionalwissen.de.

Pressemitteilung Sternwarte Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Wissen

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser