Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Fluch oder Segen?

Touchscreen im Auto: Richter setzt Nutzung mit Handy-Verbot am Steuer gleich

Ein Zeigefinger bedient einen Touchscreen
+
Die Funktionalität der Infotainment-Systeme wird immer komplexer.

Der Touchscreen wird immer mehr zur Kommandozentrale im modernen Auto. Das birgt Risiken, finden Richter und einer Umfrage zufolge auch Verbraucher.

Würzburg – Immer mehr Autohersteller setzen für die Bedienung ihrer Fahrzeuge auf Touchscreens. Die Kunden sehen das nicht immer als Vorteil, wie eine Instagram-Umfrage des Fachmagazins „kfz-betrieb“ jetzt ergab. Demnach lenken die berührungsempfindlichen Bildschirme nach Meinung von 54 Prozent der Teilnehmer den Fahrer zu sehr ab. Lediglich 46 Prozent halten sie für eine gute Sache.

Die Diskussion um Touchscreens hatte zuletzt wieder an Fahrt aufgenommen, nachdem ein Urteil des Oberlandesgerichts Karlsruhe (AZ.: 1 Rb 36 Ss 832/19) die Nutzung des Bildschirms als Verstoß gegen die Regelungen zum „Handy-Verbot am Steuer“ wertete. In dem verhandelten Fall hatte ein Tesla*-Fahrer einen Unfall gebaut, während er durch das Einstellen des Wischintervalls des Scheibenwischers abgelenkt war. Beim Tesla Model 3 erfolgt dies nicht wie üblich direkt über den Lenkstockhebel, sondern über ein Untermenü des Infotainment-Bildschirms. Den kompletten Artikel zu Touchscreens im Auto lesen Sie bei 24auto.de* *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Kommentare