Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Aufgefrischter Honda CR-V bleibt im Preis unverändert

Frisch geliftet: der Honda CR-V. Foto: Honda
+
Frisch geliftet: der Honda CR-V. Foto: Honda

Offenbach (dpa/tmn) - Honda bietet das aufgefrischte Kompakt-SUV CR-V zu einem unveränderten Grundpreis an: Es soll weiterhin ab 23 490 Euro erhältlich sein, teilte der Hersteller mit.

Basismotorisierung des neuen Honda CR-V ist ein 2,0 Liter großer und 114 kW/155 PS starker Benziner. In Kombination mit Allradantrieb starten die Preise nach Angaben des japanischen Herstellers bei 25 490 Euro.

Wichtigste Neuerung bei dem Facelift-Modell ist der kleinere, sparsamere, aber stärkere Dieselmotor für die Allradvariante: Das 1,6-Liter-Aggregat kommt laut Honda auf 118 kW/160 PS und als Handschalter auf einen Normverbrauch von 4,9 Litern (CO2-Ausstoß: 129 g/km). Hier geht es mit gehobener Ausstattung preislich bei 32 590 Euro los.

Kommentare