Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bluemotion-Modelle von VW jetzt auch mit Ottomotor

Sparsam: Der Golf ist nun auch als TSI Bluemotion erhältlich und verbraucht nur 4,3 Liter Super. Foto: Volkswagen
+
Sparsam: Der Golf ist nun auch als TSI Bluemotion erhältlich und verbraucht nur 4,3 Liter Super. Foto: Volkswagen

Bislang verdienten sich bei VW nur die Diesel das Label Bluemotion, das für besondere Sparsamkeit steht. Jetzt sind auch die ersten Benziner unter dem Namen TSI Bluemotion bestellbar.

Wolfsburg (dpa/tmn) - VW erweitert sein Angebot an Sparmodellen mit Bluemotion-Label um Benziner. Den Anfang macht die Golf-Baureihe zu Preisen ab 20 450 Euro für den TSI Bluemotion.

Der Kombi Variant kostet ab 22 225 Euro, der Sportsvan ist für 22 625 Euro verfügbar. Angetrieben werden alle drei von einem 1,0 Liter kleinen Dreizylinder mit 85 kW/115 PS und 200 Newtonmetern Drehmoment. Den Verbrauch gibt VW für den Golf und den Golf Variant mit 4,3 Litern an (CO2-Ausstoß: 99 g/km), der Sportsvan kommt auf 4,5 Liter (CO2-Ausstoß: 105 g/km).

Zu den Maßnahmen, die den Verbrauch niedrig halten, zählen laut VW nahezu geschlossene Kühlerschutzgitter, ein speziell verkleideter Unterboden und eine um 15 Millimeter abgesenkte Karosserie. Zur Serienausstattung gehört ein 5 Zoll großer Touchscreen, die Multikollisionsbremse, die das Fahrzeug nach einer Kollision automatisch bis zum Stillstand abbremst oder die elektronische Differenzialsperre. Optional sind die TSI-Bluemotion-Modelle auch mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe erhältlich.

Kommentare