Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Witziger Clip

Krass! Dreijähriger Taxifahrer kurvt durch Dublin

Taxifahren statt Kindergarten - es ist unglaublich, da sitzt doch wirklich ein kleiner Junge hinterm Steuer eines Autos, um seine Gäste in Dublin von A nach B zu bringen.

Für den Zwerg ist der Service sichtlich ein großer Spaß. Vor allem, wenn Gäste in sein Taxi steigen und dann erst erkennen, dass es sich um einen ganz besonders jungen Mann am Steuer handelt. Die Reaktionen der Passagiere könnten unterschiedlicher nicht sein. Während einigen der Mund nur offen stehen bleibt, stellen andere ganz pragmatische Fragen: beispielsweise, ob er überhaupt mit seinen Beinen ans Gas- oder Bremspedal kommen würde.

Hinter der Aktion steht das irische Taxiunternehmen "Hailo". Es feiert mit dem witzigen Youtube-Clip seinen dritten Geburtstag. Und natürlich fährt der Kleine nicht selbst, sondern ein ausgebildeter Fahrer, der als Autositz verkleidet wurde.

ml   

Rubriklistenbild: © YouTube.com

Kommentare