Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Dienstwagen

Bayern-Trainer Pep Guardiola fährt Audi S8

Pep Guardiola bekommt von Audi-Vorstandschef Rupert Stadler Schlüssel für seinen neuen Audi S8.
+
Sportlicher Dienstwagen: FC Bayern Trainer Pep Guardiola bekommt von Audi-Vorstandschef Rupert Stadler Schlüssel für seinen neuen Audi S8.

Phantomschwarz und 520 PS unter der Haube - der Audi S8 ist, laut den Ingolstädtern, das Oberhaupt der S-Modellfamilie. Jetzt darf FC-Bayern-Trainer Pep Guardiola einen fahren.

Die Luxuslimousine sprintet dank V8-Biturbo in 4,2 Sekunden von null auf Tempo 100. Dabei schluckt der Zweitonner auf 100 Kilometer, laut den Autobauern, nur 10,1 Liter.

Das Prachtexemplar ist ab 112.000 Euro, natürlich ohne Extras an Bord, zu haben. 

FC-Bayern-Trainer Pep Guardiola hat wohl richtig Glück. Schon am ersten Arbeitstag am Montag bekam der Spanier einen nigelnagelneuen S8 mit 520 PS von Audi-Chef Rupert Stadler überreicht. 

Seinen ersten großen internationalen Auftritt hat Guardiola schon in fünf Wochen: Beim dritten Audi Cup misst sich seine Mannschaft am 31. Juli und 1. August in der Allianz Arena mit Manchester City, dem AC Mailand und dem FC São Paulo.

Kommentare