Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Weltkrekord!

Ferrari für 10,6 Mio Euro versteigert

Ein roter Ferrari 250 LM
+
Ein roter Ferrari 250 LM ist in New York für 14,3 Millionen Dollar (10,6 Millionen Euro) versteigert worden

Der knallrote Rennwagen mit der großen "34" auf der Tür ist ein echtes Prachtstück. Jetzt hat der alte Ferrari einen Rekordpreis auf einer Auktion in den USA erzielt.

Ein knapp 50 Jahre alter Ferrari ist in New York für 14,3 Millionen Dollar (10,6 Millionen Euro) versteigert worden. Der Preis war den Auktionshäusern Sotheby's und RM Auctions zufolge der Weltrekord für einen Ferrari 250 LM. Der knallrote Rennwagen mit der großen „34“ auf der Tür war vor einem halben Jahrhundert mehrere Rennen mitgefahren - eines gewann er sogar.

Das Model von 1964 war das Prunkstück einer Auktion, bei der 31 Autos und sieben Motorräder verkauft wurden. Ein Talbot-Lago T150-C SS Teardrop Cabriolet von 1938 ging für gut 7,1 Millionen Dollar weg. Das älteste Modell war ein 101 Jahre alter Stutz A mit feuerroter Karosserie und dazu passenden Felgen. Insgesamt wurden innerhalb von zwei Stunden 62,8 Millionen Dollar umgesetzt.

dpa

Kommentare