Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Parkplätze weg

Fahrrad-Straße gerichtlich verboten – aber Autofahrer trifft es jetzt noch härter

Schild für Fahrradstraße (Symbolbild)
+
Immer wieder für Ärger gut: Eine Fahrradstraße. (Symbolbild)

Ein Richter klagte gegen eine Fahrradstraße in Hannover – und gewann. Mit dieser krassen Reaktion der Kommune hatte er aber wohl nicht gerechnet.

Hannover – Ob neue Radwege, Pop-up-Spuren oder ganze Fahrradstraßen – wo das Miteinander von Radlern und Autos innerorts neu geregelt wird, gibt es oft Ärger. Gerade letztere Einrichtung verlangt Autofahrern etwas mehr Toleranz als üblich ab: Radler dürfen die komplette Fahrbahn benutzen und auch nebeneinander fahren. Für Pkw ist die Straße zwar mit maximal Tempo 30 freigegeben, aber möglicherweise müssen sie geduldig hinter Radfahrern herzockeln.

Offenbar passte das einem Hannoveraner offenbar nicht: Der Richter klagte gegen die Umwidmung der Kleestraße im Zooviertel in eine Fahrradstraße – und bekam Recht, wie 24auto.de* berichtet. Das Aufstellen von Schildern würde nicht reichen, wenn Radler dort nicht tatsächlich Vorteile gegenüber normalen Straßen hätten. Genau die verschaffte das Tiefbauamt dann den Fahrrädern – indem es die Pkw-Parkplätze verschwinden ließ, die sich parallel zur Fahrbahn befanden. Jetzt können die Radler besser nebeneinander fahren. Möglicherweise trifft es bald noch mehr Parkplätze: Die Stadt will noch 20 weitere Fahrradstraßen überprüfen. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Kommentare