Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

2016

Harley-Davidson: Mehr Power für Softail-Modelle

Harley-Davidson Softail Slim S
+
Harley-Davidson Softail Slim S.

Harley-Davidson spendiert zwei Modellen der Softtail-Baureihe mehr Hubraum und bringt die Fat Boy S und die Softtail Slim S auf den Markt.

Beide werden vom Twin Cam 110 angetrieben, der mit seinen 1801 Kubikzentimetern bislang den Performance-Modellen der hauseigenen Abteilung Custom Vehicle Operations (CVO) vorbehalten blieb. Er leistert 68 kW / 92 PS (statt 58 kW / 79 PS) und bis zu 146 Newtonmetern Drehmoment Beide S-Modelle verfügen über eine Geschwindigkeitsregelanlage, die zum Modelljahr 2016 für die gesamte Softail-Baureihe verfügbar ist.

Bei der Softail Slim S wurden verchromte Bauteile weitgehend durch mattschwarze ersetzt. Die optimierte Abgasanlage ist in Jet Black lackiert. Die Softail Slim S wird in Vivid Black und im neuen Farbton Olive Gold Denim mit Tankgraphics im Military-Look angeboten. Die Fat Bay S mit ihren gelochten Leichtmetallscheibenrädern, Half-Moon-Trittbrettern und dem großen Tank der Fat Bob sowie ihrer tiefen Sitzposition von 67 Zentimetern ist wahlweise in Vivid Black und Denim Black erhältlich.

Die Softtail Slim S kostet 20.843 Euro, die Fat Boy S ist für 22.713 Euro erhältlich. Beide Fahrzeuge sind in Kürze verfügbar.

Harley-Davidson Softail Slim S und Fat Boy S

Harley-Davidson
Harley-Davidson Fat Boy S. © Harley-Davidson
Harley-Davidson
Die Fat Bay S mit ihren gelochten Leichtmetallscheibenrädern, Half-Moon-Trittbrettern und dem großen Tank der Fat Bob sowie ihrer tiefen Sitzposition von 67 Zentimetern ist wahlweise in Vivid Black und Denim Black erhältlich. © Harley-Davidson
Harley-Davidson
Military-Look: Harley-Davidson Softail Slim S. © Harley-Davidson
Harley-Davidson Softail Slim S.
Harley-Davidson Softail Slim S. © Harley-Davidson

ampnet/jri

Kommentare