Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bahntechnikmesse

Innotrans präsentiert alternative Antriebe

Bahntechnikmesse InnoTrans
+
Nach vier Jahren Pause startet die internationale Fachmesse für Verkehrstechnik.

Nach langer Corona-Pause startet die internationale Fachmesse für Verkehrstechnik. Im Mittelpunkt stehen alternative Antriebe und Digitalisierung.

Berlin - Nach vier Jahren Pause öffnet wieder die Bahntechnikmesse Innotrans in Berlin. Bis Freitag präsentieren dem Fachpublikum mehr als 2800 Aussteller aus 56 Ländern in Berlin Züge, Schienensysteme, Zubehör und Dienstleistungen.

Besonders im Blickpunkt stehen alternative Antriebsarten und digitale Lösungen für mehr Bahnverkehr. Die Branche geht von stabilen Wachstumsraten in den nächsten Jahren aus, weil viele Länder versuchen, mehr Fahrgäste auf die Schienen zu bringen. Das soll den Auto- und Flugverkehr reduzieren und so den Schadstoffausstoß senken. dpa

Kommentare