Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bis zu einem Jahr

Lieferzeiten für Elektroautos: Bei diesen beiden Modellen ist sie absurd lang

Fotomontage von Renault Zoe, VW ID.3, BMW i3 und Nissan Leaf
+
Die Nachfrage nach Elektroautos ist stark gewachsen – das Angebot hinkt hinterher.

Die Nachfrage nach Elektroautos ist nicht zuletzt wegen der staatlichen Förderung stark gestiegen. Doch die Produktion kommt kaum hinterher. Hier die aktuellen Lieferzeiten auf einen Blick.

München – Wie lange Käufer von Elektroautos auf ihr Fahrzeug warten müssen, hat der Neu- und Jahreswagen-Vermittler „carwow.de“ ermittelt. Die Lieferzeiten schwanken ziemlich stark und sind beim Neuwagenkauf ja auch ein Kriterium für die Käufer.

BMW* setzt für den i3 eine Lieferzeit von vier Monaten fest. Das E-SUV iX3 ist dagegen erst nach fünf bis sechs Monaten verfügbar. Der Konzernbruder Mini* Cooper SE ist zählt zu den Negativ-Rekordhaltern: Der 3-Türer steht erst nach vollen zwölf (!) Monaten vor der Tür. Ebenfalls bis zu einem Jahr müssen sich Käufer eines Škoda* Enyaq iV gedulden. Den kompletten Artikel zu den Lieferzeiten von Elektroautos lesen Sie bei 24auto.de* *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Kommentare