Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Erste Fotos von der Top-Version

Noch mehr Power! Mercedes SLS Black Series

Mercedes SLS AMG Coupé Black Series
+
Mercedes SLS AMG Coupé Black Series

Mercedes krönt seine "Black Series" mit dem neuen SLS AMG Coupé. Der Flügeltürer leistet jetzt 631 PS. Hier die ersten Fotos:

Wer ein absolut schnellen Flügeltürer braucht, kann sich ab Sommer 2013 einen Mercedes SLS AMG Coupé "Black Series" zu legen. Dieser leistet jetzt 631 PS (Plus von 60 PS). Hinter der Performance steckt ein handgearbeiteter 6,3-Liter-V8-Motor und eine knallharte Diät. Für die Dynamik hat der SLS 70 Kilo abgespeckt. Dafür spurtet er mit einem Leergewicht von 1550 Kilogramm in 3,6 Sekunden auf Tempo 100. Bei 315 km/h ist dann Schluss.

Abgehoben! Flügeltürer mit Extra-Power

Abgehoben! Flügeltürer mit Extra-Power

Höhenflug: Mercedes krönt seine "Black Series" mit dem neuen SLS AMG Coupé. Der Flügeltürer leistet 631 PS. Hinter der Performance steckt ein 6,3-Liter-V8-Motor und eine knallharte Diät. © Mercedes-Benz
Der Mercedes SLS AMG Coupé Black Series hat 70 Kilo abgespeckt. Mit einem Leergewicht von 1550 Kilogramm prescht der SLS in 3, 6 Sekunden auf Tempo 100. © Mercedes-Benz
Bei 315 km/h ist Schluss. © Mercedes-Benz
Der Flügeltürer ist die fünfte Variante der Black Series. Als Vorbild dient der Rennwagen SLS AMG GT3. © Mercedes-Benz
Im Sommer soll die Sonderserie vom SLS AMG Coupé Black Series zu haben sein. © Mercedes-Benz
Noch gibt es noch keine Angaben zum Verbrauch und Preis. Sicherlich wird der Wagen mehr als der normale SLS in der GT-Version kosten. © Mercedes-Benz
Mercedes SLS AMG Coupé Black Series © Mercedes-Benz
Mercedes SLS AMG Coupé Black Series © Mercedes-Benz
Mercedes SLS AMG Coupé Black Series © Mercedes-Benz
Mercedes SLS AMG Coupé Black Series © Mercedes-Benz
Mercedes SLS AMG Coupé Black Series © Mercedes-Benz
Mercedes SLS AMG Coupé Black Series © Mercedes-Benz
Mercedes SLS AMG Coupé Black Series © Mercedes-Benz
Mercedes SLS AMG Coupé Black Series © Mercedes-Benz
Mercedes SLS AMG Coupé Black Series © Mercedes-Benz
Mercedes SLS AMG Coupé Black Series © Mercedes-Benz
Mercedes SLS AMG Coupé Black Series © Mercedes-Benz
Mercedes SLS AMG Coupé Black Series © Mercedes-Benz
Mercedes SLS AMG Coupé Black Series © Mercedes-Benz
Mercedes SLS AMG Coupé Black Series © Mercedes-Benz
Mercedes SLS AMG Coupé Black Series © Mercedes-Benz
Mercedes SLS AMG Coupé Black Series © Mercedes-Benz

Der Wagen in GT3-Rennoptik ist an dicken Kotflügeln, Spoiler und Teile aus Karbon zu erkennen. Akustisch klingt der SLS auf jeden Fall, laut Werkstuner AMG, wie auf der Rennstrecke.

Der Flügeltürer ist die fünfte Variante der Black Series. Als Vorbild dient der Rennwagen SLS AMG GT3. Im Sommer soll die Sonderserie vom SLS AMG Coupé Black Series zu haben sein. Noch gibt es noch keine Angaben zum Verbrauch und Preis. Sicherlich wird der Wagen mehr als der normale SLS in der GT-Version kosten.

Das neue DTM Safety Car

Das neue DTM Safety Car

Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé „Black Series“ ist neues Safety Car © Mercedes Benz
Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé „Black Series“ ist neues Safety Car © Mercedes Benz
Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé „Black Series“ ist neues Safety Car © Mercedes Benz
Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé „Black Series“ ist neues Safety Car © Mercedes Benz
Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé „Black Series“ ist neues Safety Car © Mercedes Benz
Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé „Black Series“ ist neues Safety Car © Mercedes Benz
Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé „Black Series“ ist neues Safety Car © Mercedes Benz
Mercedes-Benz C 63 AMG Coupé „Black Series“ ist neues Safety Car © Mercedes Benz

Martina Lippl

Kommentare