Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zum ersten Mal

Yesss! BMW bringt M3 Touring: Dieser Motor steckt im Münchner Power-Kombi

Das Heck eines BMW M3 Touring.
+
Mit diesem Foto hat BMW den M3 Touring bestätigt.

Spekulationen gab es schon öfter – doch jetzt ist es offiziell: BMW bringt den M3 zum ersten Mal als Touring-Variante.

München – Für viele war es lange Zeit ein Grund, zum Konkurrenzprodukt zu greifen: Denn den BMW M3 gab es bislang nicht als Kombi, sondern nur als Limousine und Coupé (BMW M4). In Ingolstadt hat man für die PS-begeisterte Kundschaft seit vielen Jahren den Audi RS4 Avant parat, in Stuttgart den Mercedes-AMG C43 sowie den C63 als T-Modell. Doch nun schwenkt man endlich auch in München um: BMW hat nun offiziell den M3 Touring bestätigt. Am Hauptsitz der BMW M GmbH in Garching bei München wird bereits an den BMW-M3-Touring-Prototypen gewerkelt, wie 24auto.de berichtet.

Unter der Haube des BMW M3 Touring wird ein 3,0-Liter-Sechszylinder-Turbomotor werkeln, so viel hat der Münchner Autobauer schon verraten. Zu den genauen Leistungsdaten schweigt sich der Hersteller bislang aus. Der aktuelle BMW M3 (F80) leistet 317 kW (431 PS) – bei der neuen Generation dürften es natürlich ein paar Pferdestärken mehr sein, was dann auch für den Kombi gilt. Fans dürfen wohl mit knapp 500 PS rechnen. *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Kommentare