Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Luxus-Panzer

Kugelsichere First Class: Mercedes S 600 Guard

Von außen sieht man es dem neuen Mercedes S 600 Guard kaum an: doch er ist absolut kugelsicher. Selbst Granatsplittern hält der Panzerwagen stand ohne auf Komfort verzichten zu müssen.

Spezialstahl, gepanzerter Unterboden und sichere Scheiben - der neue Mercedes S 600 Guard erfüllt die Beschussklasse VR9. Aber von der normalen S-Klasse ist die gepanzerte Limousine kaum zu unterscheiden.

Auch Innen kommt der Mercedes S 600 Guard problemlos an das Wellness-Gefühl der S-Klasse heran. Auf Wunsch gibt es eine Kühlbox für Getränke oder ein sogenanntes Wärme-Komfort-Paket, das alle Oberflächen, mit denen die Passagiere in Berührung kommen, angenehm erwärmt.

Kleines Manko: Trotz einer Power von 530 PS ist die Höchstgeschwindigkeit aus Gewichtsgründen elektronisch auf 210 km/h begrenzt.

Ohne Schwächen: Mercedes S 600 Guard

Ohne Schwächen: Mercedes S 600 Guard

Mercedes S 600 Guard
Diskretion ist alles: Der Mercedes S 600 Guard ist kaum als gepanzerte Limousine zu erkennen. © Mercedes
Mercedes S 600 Guard
Nur das LED-Blaulicht unter dem Kühlergrill verrät den Mercedes S 600 Guard. © Mercedes
Mercedes S 600 Guard
Auch in der Heckscheibe sind diskret LED-Lichter im Mercedes S 600 Guard angebracht. © Mercedes
Mercedes S 600 Guard
Der neue Mercedes S 600 Guard ist rundherum gepanzert. Auch eine Schutzverglasung in den Türen sorgt zusätzlich für Sicherheit. © Mercedes
Mercedes S 600 Guard
Einsteigen Mercedes S 600 Guard. © Mercedes
Mercedes S 600 Guard
Gewohnter Luxus und Komfort Ambiente Beleuchtung im Innenraum des Mercedes S 600 Guard. © Mercedes
Mercedes S 600 Guard
Gemütlich Reisen auf dem Rücksitz. © Mercedes
Mercedes S 600 Guard
Eine Kühlbox zwischen den hinteren Sitzen sorgt für wohltemperierte Getränke an Bord. © Mercedes
Mercedes S 600 Guard
Von der Mittelkonsole aus lassen sich Frischluftversorgung und Notstartbatterie steuern. © Mercedes
Mercedes S 600 Guard
Der Kofferraum fasst 350 Liter Volumen. © Mercedes
Mercedes S 600 Guard
Wenn es brennt: Im Mercedes S 600 Guard gibt es eine Feuerlöschanlage mit selbständiger Auslösefunktion. © Mercedes
Mercedes S 600 Guard
Der neue Mercedes S 600 Guard kostet in der Basisversion rund 400.000 Euro. © Mercedes

ml

Kommentare