Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zweite Generation

NX kommt als erster Lexus mit Plug-in-Hybrid

NX kommt als erster Lexus mit Plug-in-Hybrid
+
Elektrischer Rückenwind: Lexus startet die zweite Generation des NX auch mit einem Plug-in-Hybrid, der das SUV bis zu rund 60 Kilometer rein elektrisch fahren lassen kann.

Lexus legt mit dem NX eines seiner wichtigsten Modelle in Europa neu auf und kommt dabei der deutschen Förderpolitik entgegen. Der Neue startet im November erstmals mit Plug-in-Antrieb.

Köln - Lexus hat die neue Generation des kompakten Geländewagens NX für den November angekündigt. Dabei bekommt der Verwandte des Toyota RAV-4 ein neues Format, eine frische Form und einen neuen Antrieb. Als erster Lexus überhaupt startet er auch mit Plug-in-Technik. Das teilte die Toyota-Schwester mit. Preise hat Lexus noch nicht genannt.

Im Zuge des Generationswechsels legt der schnittiger gezeichnete NX in allen Dimensionen ein wenig zu. Länge und Breite wachsen um zwei und der Radstand um drei Zentimeter, so dass Lexus innen etwas mehr Platz verspricht. Der Kofferraum fasst nun 500 Liter. Außerdem stellen die Japaner ein neues Cockpit mit weniger Schaltern, neuen Lenkrädern und einem modernen Digitaldisplay in Aussicht. Angeboten wird das nun 4,66 Meter lange SUV in Europa wahlweise mit einem konventionellen Hybrid oder einem Plug-in-Antrieb.

Beide basieren auf einem 2,5 Liter großen Vierzylinder. Der NX ohne Steckdosenanschluss kommt laut Lexus auf eine Systemleistung von 178 kW/242 PS. Die Modellvariante mit Ladebuchse erreicht 225 kW/306 PS. Dabei soll der Pufferakku von 18,1 kWh für bis zu 63 Kilometer elektrischen Fahrens mit maximal 135 km/h genügen und den Verbrauch laut Norm unter 3,0 Liter drücken. Genaue Werte hat Lexus noch nicht genannt. dpa

Kommentare