Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Überladener Pkw

Polizisten stoppen „Hochstapler“ auf der Autobahn

Ein Ausschnitt des „überladenen“ Autos. (Polizeifoto)
+
Hier ein Ausschnitt des „überladenen“ Pkw. (Polizeifoto)

Eine Polizeistreife hat auf der Autobahn einen sichtlich überladenen Pkw gestoppt. Lesen Sie hier, was die Beamten zu dem Vorfall schildern.

Innen war im Auto kein Platz mehr. Stattdessen hat ein 24-jähriger Autofahrer den Rest des Gepäcks auf dem Fahrzeugdach transportiert. Weit kam er damit nicht: Eine Streife der Autobahnpolizei Kaiserslautern stoppte den sichtlich „überladenen“ Pkw, der den Beamten zufolge am Donnerstagmorgen (6. Januar) in Richtung Saarbrücken unterwegs war.

„Aufgrund der überschrittenen Dachlast und der ungenügenden Ladungssicherung musste ihm die Weiterfahrt untersagt werden“, heißt es weiter im Polizeibericht zu dem Vorfall bei Waldmohr in Rheinland-Pfalz. „Dem Fahrer wurden vor Ort die möglichen Gefahren erläutert, die durch seine Gedankenlosigkeit für ihn und andere Verkehrsteilnehmer entstehen können.“

Lesen Sie zudem: Christbaumtransport mit dem Auto: Für diesen Fehler müssen Sie bezahlen.*

Der Streife war, wie es im Polizeibericht heißt, der „‚Hochstapler‘ der besonderen Art“ ins Auge gefallen. Auf dem Foto, das die Polizei veröffentlichte, ist obendrauf auch noch ein Fahrrad auf dem Dach zu sehen. (ahu) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Kommentare