Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Skoda Fabia Combi: Kleiner Lademeister startet bei 13 090 Euro

Kleinwagen mit großem Gepäckabteil: Der Skoda Fabia Combi kostet ab 13 090 Euro und damit 1300 Euro mehr als die Limousine. Foto: Skoda
+
Kleinwagen mit großem Gepäckabteil: Der Skoda Fabia Combi kostet ab 13 090 Euro und damit 1300 Euro mehr als die Limousine. Foto: Skoda

Weiterstadt (dpa/tmn) - Höherer Preis und mehr Kofferraumvolumen: Der neue Skoda Fabia Combi soll 1300 Euro mehr kosten als die Limousine, bietet dafür aber auch 25 Liter mehr Stauraum.

Skoda hat die Preise für die neue Generation des Fabia Combi bekanntgegeben. Demnach werden für den 4,26 Meter langen Lademeister mindestens 13 090 Euro fällig - das sind 1300 Euro mehr als für die Limousine. Das Kofferraumvolumen der Kombi-Variante ist den Herstellerangaben nach gegenüber dem Vorgänger um 25 auf 530 Liter gewachsen und durch Umklappen der Sitzlehnen auf 1395 Liter erweiterbar. Das Einstiegsmodell fährt mit einem 1,0-Liter-Benziner, der auf 55 kW/75 PS und einen Normverbrauchswert von 4,8 Litern kommt (CO2-Ausstoß: 109 g/km). Zum Verkaufsstart sind drei Benzin- und zwei Dieselmotoren verfügbar, das stärkste Triebwerk leistet 81 kW/110 PS.

Kommentare