Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

330 PS und 700 Nm Drehmoment

Mercedes E 400d 4matic Coupé: Ein Detail im Power-Diesel ist gewöhnungsbedürftig

Fahraufnahme eines blauen Mercedes E 400d 4matic Coupé.
+
Das maximale Drehmoment von 700 Nm liegt im Mercedes E 400d 4matic Coupé bereits ab 1.200 U/min an.

Lange Jahre fehlte im Hause Daimler ein kraftvoller Dieselmotor für die Topmodelle. Mittlerweile ist dieser im Dienst und gerade im E-Klasse Coupé ist der 400d eine echte Glanzbesetzung – doch ein Detail des Fahrzeugs ist gewöhnungsbedürftig.

Stuttgart – Die Historie der Coupés im Hause Mercedes-Benz ist zumindest in Europa wohl einzigartig. Seit der Vorkriegszeit haben die Schwaben sehenswerte Coupés im Angebot, die sich mittlerweile jedoch schwerer denn je beim Kundennachwuchs tun. Erst jüngst verabschiedete sich Daimler von seinen beiden Aushängeschildern, dem Mercedes S-Klasse Coupé und dem entsprechenden Cabriolet-Gegenüber. Somit ist das E-Klasse Coupé ab sofort das zweitürige Aushängeschild der Schwaben. Nun gibt es das Coupé mit einem drei Liter großen Commonrail-Diesel. Der Reihensechszylinder im Mercedes E 400d 4matic Coupé leistet 243 kW (330 PS) und ein stattliches Drehmoment von 700 Nm,* das ab sagenhaft niedrigen 1.200 U/min zur Verfügung steht und seine maximale Leistungsabgabe stetig bis 3.200 Touren garantiert.

Das halbe Zylinderdutzend brummt im Mercedes-Coupé kraftvoll vor sich hin und ist mit dem gewaltigen Drehmoment jederzeit zum Spring nach vorn bereit. Nicht, dass der Spurt 0 auf Tempo 100 5,3 Sekunden irgendeinen Kunden in der Realität interessieren dürfte, doch aus dem Stand geht es ebenso bullig voran wie aus mittleren oder hohen Tempi. An eine Sache muss man sich jedoch gewöhnen: das neue Lenkrad mit den Touchflächen – hier sollte man eine ruhige Hand haben, wenn der Menüpunkt mit dem Druck auf die Fläche bestätigt wird. Wem das Serienpaket der alles andere als opulenten E-Klasse-Ausstattung zu dünn ist, kann dies mit zahllosen Extras nennenswert ändern. Dann wird es allerdings nichts mit dem Basispreis von 66.108 Euro und der Realpreis eines gut ausgestatteten Mercedes E 400d Coupé 4matic knackt mit Leichtigkeit die 80.000-Euro-Marke. *24auto.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Kommentare