Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Trek Mountainbikes

Fahrradhersteller startet Massenrückruf

+
Fahrradhersteller startet Massenrückruf.

Normalerweise machen großen US-Autofirmen mit Rückrufen von sich reden, nun hat es einen Fahrradhersteller erwischt: Die Firma Trek Bicycle zieht fast eine Million Mountainbikes aus dem Verkehr.

Die zuständige Verbraucherschutzbehörde teilte am Mittwoch mit, dass wegen Risiken durch einen fehlerhaften Schnellspanner 900 000 Räder in den USA und 98 000 in Kanada zur Reparatur in die Werkstätten beordert wurden. Drei Unfälle werden mit dem Defekt, durch den das Vorderrad sich lösen oder blockieren kann, in Zusammenhang gebracht.

Bei einem Fall kam es zu Gesichtsverletzungen, bei einem anderen zu einem gebrochenen Handgelenk. Der Rückruf betrifft Räder, die von 1999 bis heute zu Preisen von bis zu 1650 Dollar verkauft wurden.

dpa

Kommentare