Sex mit 13-Jähriger: Freispruch!

Mühldorf - Sex mit einer Minderjährigen: Er war 40 Jahre alt, sie gerade 13. Ein inniges Verhältnis entwickelte sich zwischen den beiden. Jetzt stand der Mann vor Gericht.

"Nötigung und sexueller Missbrauch" lautete die Anklageschrift. Der heute 42-Jährige bestätigte zwar vor dem Mühldorfer Amtsgericht, dass es zur Freundschaft und auch zu sexuellen Handlung gekommen sei. Gemeinsamen Geschlechtsverkehr leugnete der vorbestrafte Trockenbauer jedoch. Zudem sei sowieso alles von der Minderjährigen ausgegangen, berichtet der Mühldorfer Anzeiger in seiner heutigen Ausgabe.

Die Staatsanwaltschaft forderte drei Jahre Gefängnis, die Verteidigung Freispruch. Letztlich kam er auf freien Fuß. Recht und Moral seien in diesem Fall zwei verschiedene Schuhe, so die Urteilsbegründung. Aber: "Lassen Sie gefälligst die Finger von den Kindern. Ich finde das unerträglich", gab Richter Dr. Tobias Windhorst dem Trockenbauer mit auf den Weg.

Den vollständigen Gerichtsbericht lesen Sie heute im Mühldorfer Anzeiger oder auf OVB-online!

Quelle: innsalzach24.de

Rubriklistenbild: © DPA

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser