Beim Raiffeisen Kultursommer in Tüßling

8000 Besucher feierten mit Klima und Andreas Bourani

+
8000 Besucher feierten mit Klima und Andreas Bourani beim Raiffeisen Kultursommer in Tüßling.

Tüßling – Es war ein echtes Super-Konzert: Mit stolzen 8000 Besuchern herrschte beim Konzert von Andreas Bourani eine rekordverdächtige Kulisse.

Dichtes Gedränge herrschte am Samstag im Garten vom Schloss Tüßling. Bereits am frühen Nachmittag pilgerten schon viele Fans in die Marktgemeinde, um die Chance zu haben bei dem beliebten deutschen Pop-Sänger ganz weit vorne an der Bühne zu stehen. Und im Vorfeld war die Spannung bei allen Besuchern riesig groß, denn sehr hoch waren die Erwartungen an das Konzert des 33-jährigen Augsburgers. 

Raiffeisen Kultursommer Schloss Tüßling - Konzert Klima

Und kurz nach 20.30 Uhr war es so weit: Riesenjubel herrschte garniert mit stürmischen Beifall und leuchtende Augen der Konzertbesucher rund um die Bühne als Andreas Bourani „endlich“ die Bühne betrat – und dann auch sofort richtig losrockte mit allen seinen Hits im Gepäck. Restlose Begeisterung – wie bei allen Songs zuvor – aber mit einem vielfachen Faktor herrschte schließlich bei dem schon für viele als Hymne gleichgesetzte Song „Auf uns“: Die Masse der Besucher war hier nicht mehr zu halten, feierte und sang fleißig mit. 

Raiffeisen Kultursommer Schloss Tüßling - Andreas Bourani

Nach knapp zwei Stunden endete das Super-Konzert schließlich mit dem stets sympathischen und auf seine Fans fixierten Andreas Bourani – am Ende herrschte riesige Begeisterung. Riesigen Beifall gab es übrigens schon bei der Vorgruppe Klima aus dem nahegelegenen Wasserburg. Die Band tourte jüngst bereits als Vorgruppe mit der bekannten deutschen Band „Pur“ durch ganz Deutschland und erntete auch in Tüßling den hochverdienten Applaus. 

Fotos/Text: Ludwig Stuffer

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser