83-Jährige nach Unfall in Lebensgefahr

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Bad Neustadt - Eine 83-Jährige Frau ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall in Bad Neustadt an der Saale lebensgefährlich verletzt worden. Sie war als Fußgängerin unterwegs.

Wie die Polizei am Abend mitteilte, war die Seniorin als Fußgängerin unterwegs, als neben ihr auf der Straße zwei Autos gegeneinanderprallten und das eine Fahrzeug gegen sie geschleudert wurde. Die Frau flog über eine 30 Zentimeter hohe Mauer und erlitt lebensgefährlich Verletzungen. Per Hubschrauber wurde sie in eine Klinik geflogen. Die Schweinfurter Staatsanwaltschaft hat einen Gutachter zur Klärung der Unfallursache eingeschaltet.

Nach ersten Ermittlungen hatte eine 57-Jährige Autofahrerin beim Abbiegen ein entgegenkommendes Auto übersehen. Beide Fahrzeuge stießen daraufhin zusammen und das entgegenkommende Auto eines 42-Jährigen wurde gegen die Rentnerin geschleudert. Die beiden Autofahrer blieben bei dem Unfall unverletzt.

dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser