Abiturienten setzen Schlusspunkt

Rosenheim - Aufregende Tage für knapp 370 Abiturientinnen und Abiturienten in Rosenheim: Am Freitag haben sie begonnen, mit den schriftlichen Prüfungen einen Schlusspunkt hinter ihre Schulzeit zu setzen.

151 junge Leute, die das Karolinen-Gymnasium besuchen, saßen gestern in der Turnhalle an der Ebersberger Straße über den Aufgaben, zusätzlich zwei externe Prüflinge. Nach 35 Jahren findet das letzte Kollegstufenabitur mit Trennung in Leistungs- und Grundkurse statt.

Lesen Sie mehr in der Wochenendausgabe des Oberbayerischen Volksblatts.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser