+++ Eilmeldung +++

Starkregen und Hagel

DWD warnt vor starkem Gewitter: Gewitterzelle auf dem Weg nach Osten

DWD warnt vor starkem Gewitter: Gewitterzelle auf dem Weg nach Osten

Am Sonntag bei Achenmühle 

Autofahrer übersieht Motorrad: Zwei Verletzte bei Zusammenstoß 

+
Ein schwerer Motorradunfall ereignete sich am Sonntag bei Achenmühle.
  • schließen

Achenmühle - Zu einem schweren Motorradunfall kam es am Sonntagnachmittag auf der RO5 bei Achenmühle. Zwei Personen wurden dabei mittelschwer verletzt. 

UPDATE, 20.15 Uhr: Pressemitteilung der Polizei

Am Sonntag gegen 17.15 Uhr kam es auf der Kreisstraße RO5 kurz vor Achenmühle zu einem Verkehrsunfall. Dabei wollte ein 33-jähriger Autofahrer nach links auf die A8 abbiegen. Aus Richtung Achenmühle kam ihm ein Motorradfahrer mit Sozius entgegen. 

Der Autofahrer übersah das Motorrad und es kam zum Zusammenstoß. Der 53-jährige Fahrer und seine 54-jährige Begleiterin kamen zu Sturz und zogen sich dabei mittelschwere Verletzungen zu. Beide Geschädigten kamen mit dem Rettungsdienst bzw. dem Rettungshelikopter in die Kliniken Rosenheim und Bad Aibling. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Pressemeldung Polizeiinspektion Brannenburg

UPDATE, 19.15 Uhr:

Eine Sprecherin der Polizeiinspektion Brannenburg bestätigte auf Nachfrage von rosenheim24.de, zwei verletzte Personen. Der Unfallhergang und die Ursache für den Unfall sind bislang noch unklar. Die Kreisstraße RO5 ist jedoch wieder für den Verkehr freigegeben. 

Motorradunfall auf der RO5 bei Achenmühle

Erstmeldung, 17.50 Uhr:

Aktuelle Verkehrsmeldungen

Gegen Nachmittag hat sich ein Unfall auf der Kreisstraße RO5, kurz vor der Autobahnauffahrt Achenmühle ereignet. Laut ersten Informationen von vor Ort soll ein Motorrad und ein Auto darin beteiligt sein. Das Motorrad war mit zwei Personen besetzt und krachte demnach frontal in das Auto

Zwei Personen sollen dabei mittel- bis schwerverletzt worden sein. Die RO5 ist derzeit nur einspurig befahrbar

+++Weitere Informationen folgen+++

jg/jre

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser