Adolf Scholz geehrt

Rosenheim – Gut besucht war die Jahreshauptversammlung der Siedlergemeinschaft Erlenau Nord im Pfarrsaal St. Hedwig.

Höhepunkt war die Ernennung des 91-jährigen Ehrenmitgliedes und bis dahin zweiten Vorstandes Adolf Scholz zum Ehrenvorstand des Vereins. Die Ernennung erfolgte durch den Vorstand Günther Forster, der damit die Verdienste von Scholz nochmals würdigte, der für den Verein über ein halbes Jahrhundert aktiv tätig war. Aus Alters- und den damit verbundenen Gesundheitsgründen gab Scholz nun sein Amt an Kurt Fischer ab, dem die Belange des Vereins durch seine langjährige Tätigkeit in der Vorstandschaft ebenfalls bekannt sind.

Lesen Sie mehr dazu in der Dienstagsausgabe des Oberbayerischen Volksblatts.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser