Tag 4 nach der Zug-Katastrophe bei Bad Aibling

Auswertung der Blackbox dauert - Keine Entwarnung bei Verletzten

+

Bad Aibling - Auch am vierten Tag nach der schrecklichen Zug-Katastrophe bei Bad Aibling bleiben viele Fragen: Wie geht es den Verletzten? Was ergibt die Auswertung der Blackbox? Wie gehen die Bergungsarbeiten voran?

Auch am Samstag gehen die Bergungsarbeiten weiter. Die Trümmer werden nach und nach von der Unfallstelle abtransportiert. Allerdings erschweren sowohl das schlechte Wetter als auch gewisse Begebenheiten vor Ort das Arbeiten. So müssen beispielsweise die Gleise an der Unfallstelle stabilisiert werden.

Die Auswertung der dritten Blackbox geht weiter. Wie Jürgen Thalmaier vom Polizeipräsidium Oberbayern Süd gegenüber mangfall24.de erklärte, könne es jedoch noch einige Tage dauern, bis Ergebnisse vorlegen. Da die betroffene Blackbox beschädigt war, muss man sich wohl noch gedulden.

Keine Entwarnung konnte er bezüglich der Schwerverletzten geben. "Sie sind weiterhin teils im kritischen Zustand", so der Polizeisprecher.

anh

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser