Üble Gerüche in der ganzen Stadt

In Bad Aibling stinkt's

+
  • schließen

Bad Aibling - Wer sich fragt, warum es in Bad Aibling derzeit so streng riecht? Die Kurstadt wurde am Montagvormittag von einem unschönen Ereignis heimgesucht. Was ist passiert?

Am Montagvormittag herrscht in Bad Aibling im wahrsten Sinne dicke Luft. Auf Nachfrage von mangfall24.de, was der Grund für die üblen Gerüche ist, teilte ein Sprecher der Polizeiinspektion Bad Aibling mit, dass ein Odlfass ausgelaufen sei und von der Grassingerstraße Gülle durch ganz Bad Aibling verteilt habe. "Der Verursacher ist bereits bekannt. Die Feuerwehr reinigt jetzt die Straßen", so der Polizeibeamte.

Nicht der erste Gülleunfall

Das war nicht das erste Mal, dass die Kurstadt ins "Odlvisier" geriet. 2015 waren nach einem Unfall einer Biogasanlage am Kochanger in Pullach 500.000 Liter Gülle in den Kaltenbrunnbach gelangt und auf dem Weg zur Mangfall. Die Feuerwehr Bad Aibling konnte damals mit Hilfe einer Hochleistungspumpe Schlimmeres verhindern.

Quelle: mangfall24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser