+++ Eilmeldung +++

Das Gespräch dauerte nur 21 Minuten 

Tuchel ist nicht mehr BVB-Trainer 

Tuchel ist nicht mehr BVB-Trainer 

Erste Entwarnung aus Altenmarkt

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Diese Felsbrocken stürzten in Altenmarkt den Hang hinab.

Altenmarkt - Nachdem am Sonntag ein Erdrutsch große Gesteinsbrocken in die Tiefe schleuderte, drohe keine Gefahr mehr. Das sagte jetzt Bürgermeister Bierschneider.

Zwei Tage nachdem an der Baumburger Leite in Altenmarkt ein Teil eines Hanges weggerutscht ist, gibt es keine Bedrohung mehr für das betroffene Haus und die Bewohner. Das sagte der Altenmarkter Bürgermeister Stephan Bierschneider gegenüber der Bayernwelle.

Erdrutsch in Altenmarkt

Metallzaun nach Hangsturz

Am Montag machte sich ein Geologe vor Ort ein Bild. Am Sonntagnachmittag hatte sich wenige Meter von einem Haus entfernt eine poröse Nagelfluh-Mauer mit größeren Steinbrocken gelöst. Verletzt wurde niemand.

Quelle: Bayernwelle SüdOst

Quelle: chiemgau24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser