Verkehrsunfall bei Altötting

Auf der A94: Walkraiburgerin stürzt Böschung hinab 

+

Altötting/ A94 - Am Montag stürzte eine 30-jährige Waldkraiburgerin mit ihrem Auto auf der A94 bei Altötting eine Böschung hinab. Es wurde zum Glück niemand verletzt.

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Montagnachmittag kurz nach 16 Uhr auf der A94 direkt an der Anschlussstelle Altötting gekommen. Eine 30-jährige Waldkraiburgerin war mit ihrem VW Golf in Fahrtrichtung Passau unterwegs. 

Bilder: Verkehrsunfall auf der A94

Bilder

An der Anschlussstelle Altötting fuhr sie ab und kam aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie schleuderte kurz vor der Leitplanke eine kleine Böschung hinab und beschädigte dort einen Wildschutzzaun. Die Fahrerin blieb zum Glück unverletzt. Die Autobahnpolizei sicherte die Unfallstelle im Kurvenbereich ab.

Pressemitteilung TimeBreak21

Quelle: innsalzach24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser