Mit dem Boot zum Vogelbrutplatz

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Rosenheim - Das Umweltamt hat auch in diesem Jahr wieder einige attraktive Veranstaltungen im Rahmen von „Bayern-Tour-Natur“ zu bieten.

Am Freitag, 6. Mai, und am Freitag, 8. Juli, führt Apotheker Florian Baur von 14 bis 15 Uhr durch den Apothekergarten im Riedergarten und klärt hierbei über diverse Heilpflanzen und deren Wirkung auf.

Am Samstag, 9. Juli, jeweils um 10 Uhr und um 14 Uhr, stellen Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamtes in Kooperation mit dem Umweltamt naturverträglichen Hochwasserschutz vor Ort vor. Während der Wanderung entlang der neu angelegten Hochwasserschutzdeiche erfahren die Teilnehmer viel Wissenswertes über Hochwasserschutzmaßnahmen und entdecken im Vorbeigehen Interessantes aus Tier- und Pflanzenwelt.

Am Samstag, 16. Juli, von 10 bis 15 Uhr und Sonntag, 17. Juli, von 10 bis 15 Uhr, finden wieder stündlich Motorbootfahrten auf dem Inn statt. In Booten des THW Rosenheim geht es bis zu den Vogelbrutplätzen nach Zaisering.

Interessenten werden gebeten, sich bis spätestens eine Woche vor dem Termin unter der Telefonnummer  08031 - ... ( Frau Thuspaß ) oder  08031 - 365-1861  ( Frau Sedlmaier, Frau Zweckstetter ), per Fax unter 08031 / 365-2015 oder per email unter umweltamt@rosenheim.de anzumelden.

Alle Aktionen sind kostenlos.

Pressemitteilung der Stadt Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser