"Die Steinzeitöler waren schon Hund"

Rosenheim - Seit der Steinzeit hat sich viel getan – und dennoch gibt es einige Dinge, welche die Menschen damals besser beherrschten als wir heute.

„Die Steinzeitler waren schon Hund“, schmunzelt Klaus Friede, der zusammen mit Arno Kurz die Sonderausstellung „Holz, Feuer und Licht“ im Holztechnischen Museum konzipiert hat. Die Aussage hat seinen Grund: Friede wollte selbst lernen, wie unsere Vorfahren Feuer gemacht haben, so ganz ohne Streichholz oder Feuerzeug. „Ich hatte keine Chance“, gibt der ehrenamtliche Museumsleiter zu. Besser gelang dieses Kunststück nun bei einer unterhaltsamen und lehrreichen Sonderführung für Montessori-Schüler aus Rohrdorf.

Lesen Sie mehr dazu am Freitag im Oberbayerischen Volksblatt.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser