Beim Überqueren der Straße

Auto erfasst Fußgänger: 85-Jähriger stirbt

Deggendorf - Ein 85-jähriger Fußgänger ist am Montag in Deggendorf von einem Fahrzeug erfasst und tödlich verletzt worden.

Der Mann hatte nach Angaben der Polizei eine Straße überquert. Ein 49-jähriger Autofahrer konnte trotz Vollbremsung nicht rechtzeitig stoppen und prallte mit seinem Kleintransporter in den Mann. Der Rentner starb wenige Stunden später an seinen Verletzungen. Die Ursache des Unfalls war zunächst unklar. Möglicherweise habe der Fußgänger nicht auf den fließenden Verkehr geachtet, teilte die Polizei mit.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser