Kollision auf der B 289

Auto kracht in Rettungswagen: Drei Verletzte

Burgkunstadt - Bei der Kollision eines Krankenwagens mit einem Auto auf der Bundesstraße 289 bei Burgkunstadt (Landkreis Lichtenfels) sind am Montagabend drei Menschen verletzt worden.

Eine Autofahrerin wollte noch vor dem Einsatzfahrzeug abbiegen, das mit Blaulicht und eingeschaltetem Martinshorn unterwegs war, wie die Polizei mitteilte. Bei der Kollision wurde die 52-Jährige schwer verletzt, die beiden Sanitäter im Rettungswagen kamen mit leichten Verletzungen davon.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser