Unfallflucht in Feldkirchen-Westerham

Autofahrer streift Radler: Gestürzten einfach liegen gelassen

Feldkirchen-Westerham - Ein 26 jähriger Küchenhelfer aus dem Gemeindebereich Weyarn erstattete am Mittwoch bei der PI Bad Aibling Anzeige wegen Verkehrsunfallflucht.

Er befuhr mit seinem Fahrrad am Dienstag, gegen 22 Uhr in Feldkirchen-Westerham die Naringer Straße in Richtung Naring. Zwischen den Anwesen Nr. 12 und 18 wurde er von einem Pkw überholt. Dabei wurde er vom Außenspiegel an der Schulter erfasst, so dass er stürzte. 

Der Autofahrer kümmerte sich nicht um den gestürzten Radfahrer und fuhr ohne anzuhalten weiter. Vor der Anzeigenerstattung war der gestürzte Radfahrer in der Romed-Klinik Bad Aibling. Dort wurden eine Nasenbeinfraktur, Schürfungen und Prellungen diagnostiziert. 

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten sich unter der Tel. Nr. 08061/9073-0, mit der Polizeiinspektion Bad Aibling in Verbindung zu setzen.

Pressemeldung Polizeiinspektion Bad Aibling

Quelle: mangfall24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser