Audis ausgebrannt - Kripo sucht Zeugen

+

Rosenheim - Zwei Audis brannten in der Nacht im Hof eines Autohauses in der Innstraße fast völlig aus, drei weitere wurden beschädigt. Die Rosenheimer Kripo sucht jetzt nach Zeugen.

Am Montag, 2. Mai, wurde gegen 1.50 Uhr der Integrierten Leitstelle Rosenheim der Brand von zwei Pkw gemeldet. Am Einsatzort in der Innstraße in Rosenheim konnte festgestellt werden, dass zwei auf dem Hof eines Autohauses abgestellte Kraftfahrzeuge aus bisher unbekannter Ursache in Brand geraten waren. Die Feuerwehr Rosenheim löschte die brennenden Fahrzeuge.

Autohaus: Brand im Hof

Durch das Feuer wurden die beiden Pkw erheblich beschädigt, drei in nächster Nähe abgestellte Pkw wurden durch die Hitzeentwicklung ebenfalls stark beschädigt. Bei allen beschädigten Pkw handelt es sich um Gebrauchtfahrzeuge der Marke Audi.

Es entstand nach vorläufiger Schätzung ein Sachschaden von ca. 120.000 Euro. Zur Klärung der Brandursache hat die Kriminalpolizei Rosenheim die Ermittlungen vor Ort aufgenommen.

Die Ermittler gehen davon aus, dass mindestens zwei Personen die Pkw in Brand gesteckt haben und suchen nach Zeugen.

  • Wer hat in der Nacht zum Montag, 02.05.11, insbesondere im Zeitraum von 00:00 Uhr bis 02:00 Uhr, im Bereich der Innstraße verdächtige Beobachtungen gemacht oder etwas ungewöhnliches gehört und kann Hinweise geben?
  • Wer hat Personen und/oder Fahrzeuge in diesem Bereich festgestellt, die mit der Sache zu tun haben könnten?
  • Wer kann sonst etwas zur Sache aussagen?

Sachdienliche Hinweise werden an die Kripo Rosenheim unter der Telefonnummer     08...   erbeten.

Pressemeldung Einsatzzentrale Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bayern

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser